Donnerstag, 2.6.2022, ab 19:30 Uhr SCHWANENSEE - TRAUM UND WIRKLICHKEIT

Musiktheater

Tanzabend von Mei Hong Lin
Musik von Peter I. Tschaikowsky

Tanzdirektorin Mei Hong Lin wagt sich erneut an Schwanensee. Tschaikowskys Meisterwerk, 1877 am Moskauer Bolschoi-Theater uraufgeführt, gilt als Meilenstein der Balletttradition. Tschaikowsky selbst soll auch an der Erfindung der Geschichte des Schwanensee beteiligt gewesen sein. Für Mei Hong Lin ist sie Inspirations- und Recherchequelle für eine sehr persönliche Auseinandersetzung mit dem großen Komponisten, einem tragisch Zerrissenen im Spannungsfeld zwischen Mutterkomplex, stigmatisierter sexueller Orientierung und einer unendlichen Sehnsucht nach Zufriedenheit und Glück sowie nach Anerkennung, nicht nur als Komponist, sondern vor allem als Mensch.

In ihrem Tanzabend wird sich Mei Hong Lin mit Fragestellungen von Identitätsfindung und -verleugnung und deren Auswirkungen auf die Kunst beschäftigen. Ein Abend für alle Liebhaber*innen der Musik Tschaikowskys – und eine Reise hinein in das Seelenleben des Welt- reisenden an der Schnittstelle zwischen der märchenhaften Traumwelt und der von Lebenskrisen erfüllten Wirklichkeit.

Weitere Termine
Samstag, 23.4.2022, ab 19:30 Uhr Anzeigen
Freitag, 29.4.2022, ab 19:30 Uhr Anzeigen
Freitag, 6.5.2022, ab 19:30 Uhr Anzeigen
Dienstag, 10.5.2022, ab 19:30 Uhr Anzeigen
Freitag, 13.5.2022, ab 19:30 Uhr Anzeigen
alle Termine anzeigen weniger anzeigen