Samstag, 7.11.2020, ab 15:30 Uhr Kurzfilme

Neubau_Anton_Bruckner_Privatuniversit%c3%a4t_4%c2%a9Architekturb%c3%bcro_1_-_Foto_Simon_Bauer%27

Filmische Auseinandersetzung aus der EMP

Elementares Musiktheater ist die einzigartige künstlerische Verbindung von Musik, Bewegung und Stimme. Der Raum der Aufführung, zahlreiche Materialien und Medien werden mit einbezogen. Für den Besuch einer Elementaren Musikperformance ist es weder nötig, eine bestimmte Landessprache zu verstehen, noch Wissen im Bereich der Musik zu haben. Alle sind willkommen! Den Künstler*innen geht es besonders
darum, das Publikum jeden Alters im Moment zu erreichen und vielleicht einen Gedanken, ein Lächeln oder ein Fragezeichen mit nachhause zu geben.

Programm:
Alice im Wunderland (EMP mit Jugendlichen/Coaching: Ronja Schrempf)

Her(t)zliche Grüße (Künstlerisches Bachelor-Abschlussprojekt des 4. Jahrganges/Coaching: Valerie Westlake-Klein)

Was fehlt – was bleibt? (Künstlerisches Projekt aus dem Zentralen Künstlerischen Fach/Coaching: Michaela Vaught)

Anmeldung erforderlich