Dienstag, 29.9.2020, ab 19:00 Uhr Ausstellungseröffnung: Hommage à Valie Export und Franz Gertsch

Platzhalterbild_Linzer_Torte

VALIE EXPORT gilt international als eine der wichtigsten KünstlerInnen konzeptueller Medien-, Performance- und Filmkunst. Zu ihrem 80. Geburtstag präsentiert das LENTOS eine Auswahl von 30 Werken und Werkgruppen, darunter Arbeiten aus dem eigenen Bestand des Kunstmuseums, der durch den Ankauf des Vorlasses der Künstlerin im Jahre 2015 bedeutsam erweitert wurde. 


Franz Gertsch erlebte 1972 an der documenta in Kassel (D) seinen internationalen Durchbruch als der Schweizer Vertreter des Fotorealismus. Drei Jahre zuvor hatte er das Medium der Fotografie als Basis für seine Arbeiten entdeckt. Indem er die Farbe mit dem Pinsel direkt auf ungrundierten Stoff aufträgt, erhalten seine Gemälde, nicht zuletzt durch den langen Schaffensprozess, eine vibrierend malerische Qualität.