Medienkunst in Linz erleben Das Ars Electronica Festival

5. bis 9. September 2019

Eintauchen in die Medienkunst! Jährlich findet im September in Linz das weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannte Ars Electronica Festival statt. Künstler, Forscher und Wissenschaftler aus aller Welt werden in die Donaustadt eingeladen, um in Vorträgen, Workshops, Ausstellungen und Symposien Themen an der Schnittstelle zwischen Kunst, Technologie und Gesellschaft zu bearbeiten.

An diesen Tagen im Herbst wird ganz Linz zum Schauplatz der Medienkunst. Nicht nur das Ars Electronica Center, sondern auch andere Institutionen in der ganzen Stadt präsentieren spannende Installationen rund um ein jährlich wechselndes Thema. Besucher erleben an den Festivaltagen interessante Projekte und neueste Innovationen der Weltelite. Dabei ist Mitgestalten, Mitdiskutieren und Ausprobieren ausdrücklich erwünscht.

Medienkunst in Linz

Ars Electronica Festival Linz A3 K3 c Dragan Ilic

Tipp: Highlights des Ars Electronica Festivals 2018 und des Festivals 2017 können Interessierte am visitlinz-Blog nachlesen.

Out of the Box - Ars Electronica Festival 2019

5. bis 9. September 2019

Von der Technologie, die von jedem einfach genutzt werden kann hat sich die Entwicklung rasch dahin bewegt, dass die Handlungsmöglichkeiten jedes Einzelnen eingeschränkt werden. Wir reißen uns um Produkte, die wir nur mehr so benutzen können, wie sie von dem Konzern, der sie auf den Markt bringt, vorgesehen sind. Die Steigerung des wirtschaftlichen Erfolgs bringt oft den Niedergang der Kreativität und Innovationskraft mit sich. Das Festivalthema "Out of the Box" ist somit auch als Aufforderung zu sehen, die eingetretenen Pfade zu verlassen, ganz neu, disruptiv und gegen alle Konventionen zu denken, um die Welt (oder zumindest gewinnbringende Produkte) neu zu erfinden.

Ars Electronica Festival 2019

Ars Electronica Center Linz c Robert Bauernhansl