OÖ Kulturquartier und Offenes Kulturhaus (OK) Linz

Kontakt

OÖ Kulturquartier
OK Platz 1
4020 Linz
Tel.: +43 732 784178-0
E-Mail: info@ooekulturquartier.at
www.ooekulturquartier.at
www.ok-centrum.at

Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten der einzelnen Kultureinrichtungen auf der Website.

Preise

Bitte beachten Sie die Preise der einzelnen Kultureinrichtungen auf der Website.

Informationen für Gruppen

Bitte beachten Sie die Informationen der einzelnen Kultureinrichtungen auf der Website.

Das OÖ Kulturquartier verbindet das Landeskulturzentrum Ursulinenhof und das Offene Kulturhaus. Der Gebäudekomplex umfasst des weiteren die Kunstsammlung Land OÖ, das Moviemento Programmkino und vielfältige Gastronomiebetriebe. Ausstellungen und Veranstaltungen machen das OÖ Kulturquartier zum beliebten Treffpunkt von Gästen und Bewohnern.

Das Offene Kulturhaus (OK) bietet Platz für aktuelle Strömungen zeitgenössischer Kunst in Linz. Es schafft dabei Raum für experimentierfreudige Regionalkultur und internationale Kunst- und Festivalhighlights, wie etwa das Crossing Europe Filmfestival oder das Next Comic. Die Besonderheit des Hauses liegt bei der jahrelangen Erfahrung im Bereich der Kunstproduktion mit Schwerpunkt auf installativen und künstlerischen Arbeiten.

Junge Künstler sind eingeladen, ihre Idee vom Produktionsprozess bis zur Ausstellung in den vom OK bereitgestellten Räumlichkeiten umzusetzen. Das OK bietet dabei Infrastruktur vom Ton- und Videostudio über Werkstätten bis hin zum Veranstaltungssaal. Die Besucher erwarten spannende Gruppen- und Einzelprojekte, sowie Symposien, Kunstvermittlungs- und Musikprogramme. Vor allem multimediale Projekte und Kunstinstallationen, die oftmals aktuelle gesellschaftliche Aspekte aufgreifen, lassen Kunstliebhaber den Puls der Zeit spüren. Wechselnde Ausstellungen, das Programmkino Moviemento und die Gastronomie am OK Platz machen das OÖ Kulturquartier zu einem lebendigen und inspirierenden Zentrum.

OK Platz OOE Kulturquartier c tom mesic

Höhenrausch 2018 - Das andere Ufer

Ab 24. Mai 2018 geht die beliebte Medienkunst-Ausstellung über den Dächern der Stadt in eine neue Runde. Beim Höhenrausch 2018 unter dem Thema „Das andere Ufer“ erleben Besucher einzigartige Werke der Medienkunst begleitet vom Weitblick über Linz.

Linz liegt am Wasser - an der Donau - dem gewaltigen Fluss der natürliche Grenze aber auch verbindendes Element für unterschiedlichste Menschen, Naturen und Kulturen darstellt. Internationale Künstler zeigen ihre Projekte zum Thema Wasser, Grenzen und Veränderung. Und als besonderes Highlight sticht dieses Jahr der hölzerne Aussichtsturm in die weite See.

 

Besucherinformation

24. Mai bis 14. Oktober 2018
täglich, 10:00 bis 20:30 Uhr (letzter Einlasse: 19:30 Uhr)
www.hoehenrausch.at

Preise:

  • Erwachsene: € 12,-
  • Mit der Linz Card ist der Eintritt frei
  • Erwachsene ermäßigt: € 9,50
    (Senioren, Menschen mit Beeinträchtigungen, …)
  • Kinder/Jugendliche/Schüler/Studenten: € 6,-
  • Familie 2 Erwachsene+Kinder (mit OÖ Familienkarte: € 19,- / € 16,50
  • Familie 1 Erwachsener+Kinder (mit OÖ Familienkarte): € 15,- / 12,-
  • Gruppe ab 10 Personen ohne Führung: € 9,50
  • Kinder unter 6 Jahren frei

 

Blick auf Mariendom vom Hoehenrausch Turm c Oberoesterreich Tourismus Susanne Einzenberger