Datenschutzerklärung Tourismusverband Linz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (lt. DSGVO, TKG 2003). Eine darüber hinausgehende Speicherung erfolgt nur mit Ihrer Zustimmung. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unseres Services für Sie.

1. Tourist Information

Wenn Sie als potentieller Gast via Formular auf unserer Website, via E-Mail oder Telefon Kontakt mit der Tourist Information Linz aufnehmen, werden Ihre bekanntgegebenen Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage, für den Fall von Anschlussfragen und im Zuge unserer Statistik bei uns zwei Jahre gespeichert. Diese Daten behandeln wir mit großer Sorgfalt und geben sie nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, Ihre Daten bei uns für verschiedene Services auch unbefristet bis auf Widerruf speichern zu lassen. Sie können uns die Einwilligung geben, Ihre Daten für Direktmailingzwecke (Zusendung postalischer und digitaler Informationen über das Tourismusangebot in Linz) zu nutzen. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur zum Zweck der Konfektionierung des Postversands. Diese Einwilligung kann gerne jederzeit widerrufen werden unter datenschutz@linztourismus.at.

Anfrage Linz-Wochenende bei der Tourist Information:

Im Falle Ihrer Anfrage hinsichtlich des Linz-Wochenendes tritt der Tourismusverband nur als Vermittler zwischen Ihnen und dem gewählten Hotel auf. Daher werden die von Ihnen bekanntgegebenen Daten im Zuge von Anfragen über das Web-Formular, Mail oder Telefon an das von Ihnen ausgewählte Hotel weitergegeben. Als Linz-Wochenendbucher bleiben Sie bei uns für die Dauer von zwei Jahren, bis zur Erstellung unserer Statistik und für Rückfragen, gespeichert.

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, Ihre Daten bei uns für verschiedene Services auch unbefristet bis auf Widerruf speichern zu lassen. Sie können uns die Einwilligung geben, Ihre Daten für Direktmailingzwecke (Zusendung postalischer und digitaler Informationen über das Tourismusangebot in Linz) zu nutzen. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur zum Zweck der Konfektionierung des Postversands. Diese Einwilligung kann gerne jederzeit widerrufen werden unter datenschutz@linztourismus.at.

Prospektanfragen/Broschürenbestellung

Für die Zusendung von angeforderten Prospekten aus unserem Sortiment erheben wir entweder über das Web-Formular, per E-Mail oder Telefon Ihre Daten und speichern diese bis zur Erledigung Ihrer Anfrage, für Rückfragen und zur Erstellung unserer Statistik für die Dauer von maximal zwei Jahren.

Darüber hinaus können Sie einwilligen, uns Ihre Daten bis auf Widerruf zu überlassen. Wir verwenden diese in Folge für Direktmarketing-Aktionen (digital und postalisch), um Sie über Neuigkeiten aus Linz zu informieren. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur zum Zweck der Konfektionierung des Postversands.

Newsletteranmeldung

Wenn Sie sich über unser Web-Formular zu einem unserer Newsletter anmelden, erhalten Sie eine E-Mail an Ihre Mailadresse, in der Sie die Anmeldung bestätigen müssen. Auch im Zuge von Antwortkarten bei gewissen Aussendungen ist es möglich, sich zu einem unserer Newsletter anzumelden. Ihre Daten werden bis auf Ihren Widerruf gespeichert und nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit in den Newslettern wieder vom Abonnement abmelden.

Magazin-Abonnement

Abonnieren Sie das Linz-verändert-Magazin über das Web-Formular, per E-Mail oder Telefon, speichern wir die für die Zusendung notwendigen Daten bei uns. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur zum Zweck der Konfektionierung des Postversands. Sie können das Abonnement jederzeit kündigen. Bestehen keine weiteren Abonnements, werden Ihre Daten im Zuge dessen auf Wunsch gelöscht.

Personen aus Politik, Presse und Gremien die mit dem Tourismusverband Linz verbunden sind, erhalten das Linz-verändert-Magazin auf Grundlage des berechtigten Interesses als Informationsmedium des Tourismusverbandes Linz.

Gewinnspiele

Die von Ihnen bekanntgegebenen Daten (Name, Geburtsdatum, E-Mailadresse, Telefonnummer, Adresse) werden vom Tourismusverband Linz ausschließlich für die Abwicklung des Gewinnspiels verwendet und nicht weitergegeben. Sollten Sie als Gewinner ermittelt werden, nehmen wir mit Ihnen via E-Mail oder Telefon Kontakt auf und speichern Ihre Daten bis zur Abwicklung des Gewinnes.

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit Ihre Daten bei uns für verschiedene Services auch unbefristet bis auf Widerruf speichern zu lassen. Sie können uns die Einwilligung geben, Ihre Daten für Direktmailingzwecke (Zusendung postalischer und digitaler Informationen über das Tourismusangebot in Linz) zu nutzen. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur zum Zweck der Konfektionierung des Postversands. Diese Einwilligung kann gerne jederzeit widerrufen werden unter datenschutz@linztourismus.at.

Linz-Kulturcard-365

Wenn Sie die Linz-Kulturcard-365 in Tourist Information erwerben, erheben wir Ihre Daten mit folgendem Formular www.linztourismus.at/assets/Kartenantrag-Linz-Kultur-Card-365.pdf, um die Leistung für Sie abwickeln zu können. Ihre Daten bleiben bei uns bis sechs Monate nach Ablauf der Gültigkeit der Card bei uns gespeichert.

Darüber hinaus haben Sie in dem Formular die Möglichkeit, Ihre Einwilligung für eine weiterführende Speicherung Ihrer Daten über den Ablauf der Gültigkeit Ihrer Card hinaus zu erteilen und sich zum elektronischen Newsletter anzumelden. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur zum Zweck der Konfektionierung des Postversands. Ihre Daten behandeln wir mit größter Sorgfalt.

Jede Einwilligung können Sie unter datenschutz@linztourismus.at widerrufen. Vom Newsletter können Sie über den im Mail angegebenen Link jederzeit abmelden.

2. Verkaufsförderung/Gruppen

Anfragen im Bereich der Gruppen (Schülergruppen, Reiseveranstalter/Reisebüros, Vereine, etc.) erreichen uns entweder über Mail oder Telefon. Die dabei bekanntgegebenen Daten werden von uns für die Beantwortung Ihrer Anfrage gespeichert und nur im Falle einer Zimmeranfrage, Reservierung oder Buchung an unsere touristischen Leistungsträger (Hotels, Museen, etc.) weitergegeben. Wir treten dabei nur als Vermittler auf, nehmen, wenn gewünscht, in Ihrem Namen Reservierungen vor, Ihr Vertragsverhältnis besteht allerdings immer mit den jeweiligen touristischen Leistungsträgern.

Wenn Sie als Reiseveranstalter/Reisebüro oder Schule mit uns in laufendem Kontakt stehen, werden Ihre Kontaktdaten bei uns bis auf Widerruf gespeichert und Sie erhalten von uns digital und postalisch Neuigkeiten aus dem Linzer Tourismus. Wenn Sie diese Informationen nicht mehr möchten, bitten wir um eine formlose Rückmeldung an sales@linztourismus.at oder datenschutz@linztourismus.at. Von Newsletterzusendungen können Sie sich in jedem Newsletter direkt abmelden. Diese Abmeldung betrifft Ihre ansonsten gespeicherten Daten nicht.

Privatpersonen und Vereine, die Gruppenreisen bei uns anfragen erhalten nur auf ausdrücklichen Wunsch weiterhin Informationen zugesandt. Gerne können diese Personen zu einer Speicherung bis auf Widerruf einwilligen und Broschüren bestellen beziehungsweise Newsletter bei uns abonnieren. Ansonsten werden die bekanntgegebenen Daten nach Erledigung der Anfrage und der Erstellung unserer Statistik (nach Ablauf von zwei Jahren) wieder gelöscht. Eine getätigte Anmeldung zum Newsletter ist davon nicht betroffen. Vom Newsletter können Sie sich jederzeit in der jeweiligen Zusendung per Link-Klick abmelden.

Außendienst

Der Tourismusverband Linz arbeitet mit freiberuflichen Mitarbeitern zusammen, die Gruppenakquise betreiben. Wenn Sie mit einem unserer Mitarbeiter diesbezüglich in Kontakt sind, werden nach dem Erstgespräch Ihre Daten mit Ihrem Einverständnis bei uns bis auf Widerruf gespeichert. Die bekanntgegebenen Kontaktdaten werden nur im Falle einer Buchung an touristische Leistungsträger (Museen, Hotels, etc.) weitergegeben. Wir behandeln Ihre Daten mit größter Sorgfalt und Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen (Mail an: datenschutz@linztourismus.at).

3. Anfragen im Bereich Tagungen und Kongresse

Wenn Sie im Bereich Tagungen und Kongresse unser Service in Anspruch nehmen und sich über das Web-Formular, E-Mail oder Telefon bei uns melden, werden Ihre dabei bekanntgegebenen Daten von uns für die Beantwortung Ihrer Anfrage gespeichert und gegebenenfalls an Leistungsträger weitergeleitet.

Ihre Daten bleiben bei uns für die Dauer von drei Jahren für Rückfragen und die Erstellung von Berichten gespeichert. Darüber hinaus können Sie zu einer unbefristeten Speicherung bis auf Widerruf einwilligen und erhalten dann von uns Informationen und Neuigkeiten aus dem Bereich Tagen und Feiern in Linz bzw. Einladungen zu Site-Inspection-Touren auf postalischem oder digitalem Wege. Sie können diese Einwilligung jederzeit unter datenschutz@linztourismus.at widerrufen.

Österreichische Tagungsstatistik: Für die österreichweite Tagungsstatistik MIRA, an der sich auch Linz beteiligt, werden die Eckdaten Ihrer Veranstaltung und die Firmennamen an das ACB (Austrian Convention Bureau) weitergeleitet.

4. Geschäftskontakte, Partner, Leistungsträger, Mitglieder und Pressevertreter

Der Tourismusverband Linz ist rechtlich dazu verpflichtet, seine Partner über die Tätigkeiten im Rahmen der Aufgaben des Tourismusverbandes (lt. Tourismusgesetz 2018, §12) aktiv zu informieren.

Wenn Sie zu unseren Geschäfts- und Pressekontakten zählen, aufgrund des Tourismusgesetzes Mitglied des Tourismusverbandes sind, Partner aus der (ober)österreichischen Tourismusbranche oder ein mit uns verbundener touristischer Leistungsträger sind, sind Sie auf Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses bei uns gespeichert. Sie erhalten von uns Zusendungen auf postalischem oder digitalem Wege, um Sie über die Neuigkeiten aus dem Verband bzw. aus dem Tourismusangebot zu informieren. Selbstverständlich können Sie dies jederzeit per Mail an datenschutz@linztourismus.at widerrufen.

5. Datenschutzerklärung zur Website www.linztourimus.at

Auswertung der Zugriffe mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (”Google”). Google Analytics verwendet sogenannte “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google wird die gesammelten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. 

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie ein Browser-Plugin herunterladen und installieren. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie in der Google Analytics-Hilfe.

Cookies

Während der Benutzung der Website werden verschiedene Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert, die die Benutzerfreundlichkeit der Website steigern. Die notwendigen Cookies und ihre Speicherdauer sind unten angeführt.

  • Session Cookie (PHPSESSID)
    Automatisch angelegtes Cookie vom Webserver.
    Speicherdauer: Browser-Sitzung
  • Cookie Hinweis (cookies-notice)
    Wird nach Bestätigung des Cookie Hinweises gesetzt, um diese Nachricht nicht erneut anzuzeigen.
    Speicherdauer: Endlos
  • Info Box (Info-notice)
    Wird nach Schließen der Infobox gesetzt, um diese Nachricht nicht erneut anzuzeigen.
    Speicherdauer: Endlos
  • Analytics Opt-Out (analytics)
    Wird nach dem Opt-out von Google Analytics gesetzt, um diese Einstellung zu speichern.
    Speicherdauer: Endlos
  • Weiters wird Google Analytics verwendet, welches auch Cookies setzt
    https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage

Facebook-Pixel

Innerhalb unseres Internetauftritts setzen wir den “Besucheraktions-Pixel” der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten mit Ihrem Facebookkonto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebooks Datensverwendungsrichtlinie verwenden www.facebook.com/about/privacy. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden.

6. Visit-Linz-App

Bei der Nutzung der Visit-Linz-App werden mit Ihrer Zustimmung der Standort und die Aufenthaltsdauer an vordefinierten Plätzen in Linz gespeichert. Die Daten sind anonymisiert und können nicht auf Einzelpersonen zurückverfolgt werden. Die Einwilligung zur Speicherung der Daten kann jederzeit in den App-Einstellungen widerrufen werden.

Um im "Play"-Bereich der Visit-Linz-App Punkte zu sammeln, muss ein User angelegt werden. Damit dieser eindeutig indentifizierbar bleibt, muss ein Benutzername und eine E-Mail-Adresse hinterlegt werden. Je User werden die durchgeführten Aufgaben, gesammelten Punkte und die eingelösten Angebote gespeichert. Jegliche Informationen werden nicht für andere Zwecke verwendet oder an Dritte weitergegeben. Wird ein Account gelöscht werden gleichzeitig die dazu gespeicherten Informationen gelöscht.

 

Die Visit-Linz-App benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (”Google”). Dadurch wird die Benutzung der Visit-Linz-App analysiert. Die durch den gesetzten Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser App wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem den Code um „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google wird die gesammelten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der App auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie in den Einstellungen die entsprechende Funktion wählen.

 

Bei der Nutzung der Visit-Linz-App werden mit Ihrer Zustimmung der Standort und die Aufenthaltsdauer an vordefinierten Plätzen in Linz gespeichert. Die Daten sind anonymisiert und können nicht auf Einzelpersonen zurückverfolgt werden. Die Einwilligung zur Speicherung der Daten kann jederzeit in den App-Einstellungen widerrufen werden.

Um im "Play"-Bereich der Visit-Linz-App Punkte zu sammeln, muss ein User angelegt werden. Damit dieser eindeutig indentifizierbar bleibt, muss ein Benutzername und eine E-Mail-Adresse hinterlegt werden. Je User werden die durchgeführten Aufgaben, gesammelten Punkte und eingelösten Angebote gespeichert. Jegliche Informationen werden nicht für andere Zwecke verwendet oder an Dritte weitergegeben. Wird ein Account gelöscht werden gleichzeitig die dazu gespeicherten Informationen gelöscht.

7. Fotos

Es liegt in unserem Interesse Menschen und Betriebe zusammenzuführen, Wissen zu teilen und für Angebote zu begeistern. Daher wird bei Eigenveranstaltungen des Tourismusverbandes (zum Beispiel Site-Inspection Touren, Tourismuskonferenz, Pressereisen, Rundgänge, Linz Academy etc.) unsere Tätigkeit mit Foto- und Videoaufnahmen dokumentiert und in der Folge wird dieses Material für die Bewerbung der Veranstaltungen verwendet: online auf Webseiten, in Presseaussendungen und offline in Print Medien und unseren Publikationen.

Datenschutzbeauftragter des Tourismusverbandes Linz ist die

KPMG Security Services GmbH
Kudlichstraße 41
4020 Linz
DSBA-linztourismus@kpmg.at
+43 732 6938-2622