Auf den Spuren von Anton Bruckner

Anreise: täglich, ganzjährig
Mindestteilnehmer: 20. Freiplatz: 21/1

Begegnen Sie Anton Bruckner dort, wo er aufwuchs und seine ersten großen künstlerischen Schritte unternommen hatte: in St. Florian und Linz.

Programmablauf

Tag 1: Linz

Mit Ihrem Austria Guide unternehmen Sie eine Stadtführung auf den Spuren von Anton Bruckner in der oberösterreichischen Landeshauptstadt.

Unter anderem besuchen Sie die Brucknerorgel im Alten Dom, die der Meister liebevoll „seine Orgel“ nannte. Der Aufstieg erfolgt über die Brucknerstiege, die mit Vitrinen und Schautafeln das Leben und Wirken Anton Bruckners veranschaulichen. Übernachtung in einem guten Mittelklassehotel in Linz

alter dom Linzlinztourismus AndreasRoebl

Tag 2: Stift St. Florian

Das Augustiner Chorherrenstift in St. Florian war für Anton Bruckner schon in jungen Jahren seine Heimat. Als Kind war er Mitglied der berühmten Florianer Sängerknaben und später Lehrer und Stiftsorganist. Unter der großen Brucknerorgel in der Stiftskirche fand Anton Bruckner sogar seine letzte Ruhestätte.

Bei einer Führung lernen Sie die historischen und teilweise prunkvollen Räumlichkeiten im Stift St. Florian kennen. Ein kurzes Orgelkonzert auf der Brucknerorgel rundet den Aufenthalt ab. Mittags stärken Sie sich im Stiftskeller mit einem 2-Gang-Mittagessen.

Stift St Florian c www.strassederkaiserundkoenige

Inkludierte Leistungen

  • Eine Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem guten Mittelklassehotel in Linz
  • Stadtführung „Auf den Spuren von Anton Bruckner“ mit einem Austria Guide in Linz
  • Eintritt und Besuch der Brucknerstiege
  • Eintritt und Führung im Stift St. Florian
  • Orgelkonzert auf der Brucknerorgel (ca. 25 min)
  • 2-Gang-Mittagessen im Stiftskeller St. Florian

Preise und Information

Preise pro Person und Aufenthalt:

Doppelzimmer/Übernachtung mit Frühstück 99 €
Einzelzimmer-Zuschlag 30 €

Buchung und Information

OÖ Touristik, 4020 Linz
Tel: +43 732 7277-270
gruppen@touristik.at 
www.gruppentouren.at