Dienstag, 22.3.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr Stichproben: Zwischen Science und Fiction

Kepler Salon

Experimentelle Ökologien in der zeitgenössischen Medienkunst.

Diverse zeitgenössische Künstler*innen wie Eduardo Kac und Maja Smrekar verwenden moderne Technologien zur Schaffung von alternativen Ökosystemen und neuem ökologischen Wissen. Ihre Projekte fungieren als Laboratorien, um ökofiktionale Spekulationen in die Realität zu transformieren. Dieser These soll an Fallbeispielen und vor dem Hintergrund medienökologischer Theorien nachgegangen werden.

KERSTIN BORCHHARDT
Assistenzprofessorin am Institut für Geschichte und Theorie der Kunst an der KU Linz

JULIA ALLERSTORFER-HERTEL
ALOISIA MOSER
Gastgeberinnen

Eine Veranstaltung der Katholischen Privat-Universität Linz in Kooperation mit dem Kepler Salon


Im Kepler Salon gilt aufgrund der Zeitumstände die 2G-Regel und FFP2-Maskenpflicht. Der Salonabend wird auch als Live-Stream übertragen.