Donnerstag, 27.5.2021, 14:00 bis 17:00 Uhr Sehnsuchtsort Schule

AFO

Lernende, Lehrende, Planende und „ihre“ Schulen

Wer hätte vor gut einem Jahr gedacht, dass die Schule zum regelrechten Sehnsuchtsort werden würde? Vielen wurde in den letzten Monaten bewusst, dass Schulen weit mehr sind als Räume zum Lernen oder Lehren. Sie sind Orte der sozialen Interaktion, Orte des Austauschs, wo ein entscheidender Teil der persönlichen Entwicklung junger Menschen stattfindet. Schulen prägen fürs Leben.

Im Mittelpunkt der Ausstellung, die unter Beteiligung ober­österreichischer Schulen produziert wurde, stehen die Erfahrungen der Schüler*innen: Wo lernt es sich am besten? Wie sieht Schule heute aus? Was müsste künftig besser werden?

Die Perspektive der Lehrenden dokumentiert eine Foto­sammlung, die Einblicke in verschiedene „Corona-Home­offices“ gewährt und damit die – gerade auch räumlich – besondere Situation der vergangenen Monate reflektiert. Nicht zuletzt werden in übersichtlichen Gebäudeporträts einzelne Schulbauten analysiert, die dahinterstehenden Planer*innen und ihre architektonischen Konzepte vorgestellt.

Ausstellung bis 9. Juli 2021
Begleit- und Vermittlungsprogramm zur Ausstellung je nach Covid-19-­Situation. Wir informieren rechtzeitig auf unserer Website, per Newsletter und im Schaukasten am Herbert-Bayer-Platz.

Weitere Termine
Mittwoch, 12.5.2021, 14:00 bis 17:00 Uhr Anzeigen
Donnerstag, 13.5.2021, 14:00 bis 17:00 Uhr Anzeigen
Freitag, 14.5.2021, 14:00 bis 20:00 Uhr Anzeigen
Samstag, 15.5.2021, 14:00 bis 17:00 Uhr Anzeigen
Mittwoch, 19.5.2021, 14:00 bis 17:00 Uhr Anzeigen
alle Termine anzeigen weniger anzeigen