Sonntag, 30.1.2022, ab 15:00 Uhr Pumuckl und der große Krach

Pumuckl_theater_tabor_01

Stück von Theater Tabor, ab 5 Jahren

„Pumuckl neckt, Pumuckl versteckt, niemand was meckt!“ Wer kennt ihn nicht, diesen kleinen, lustigen Kobold. Ständig fallen ihm neue Streiche ein, mit denen er seine Umwelt ganz schön in Atem hält. Aber so richtig böse kann ihm niemand sein, denn alle Geschichten mit und über Pumuckl gehen gut aus. Und wenn ein Kobold an etwas Menschlichem kleben bleibt, dann wird er plötzlich sichtbar und muss bei demjenigen leben, der ihn entdeckt. Das ist Koboldsgesetz, und daran kann auch Meister Eder nichts ändern und muss sich damit abfinden, dass von nun an nichts mehr so ist, wie es vorher war. Doch eines Tages treibt es Pumuckl zu weit und die Freundschaft mit Meister Eder wird auf eine harte Probe gestellt ...

Mit: Gudrun Medicus, Paulus Medicus, Claudia Tinta

Bühnenbild: Paul Medicus, Kostüme: Gudrun Medicus/Brigitte Bauer, Regie: Anatoli Gluchov