Sonntag, 11.10.2020, 9:00 bis 17:00 Uhr Der Kaiser lässt grüßen

Botanischer Garten

Ausstellung im Botanischen Garten

Bereits seit der Biedermeierzeit wird dieses Gelände als Ausflugsziel genützt. 1865 begannen Linzer Bürger, die sich in einem Verschönerungsverein organisiert hatten dieses ca. 21 ha große Park- und Waldareal mit Wegen und Aussichtsplätzen zu erschließen. Aber in der Geschichte kann man noch viel weiter zurückblicken: aus der Jungsteinzeit und der Bronzezeit sind Funde nachgewiesen und ca. 100 v. Chr. befand sich eine bedeutende Keltensiedlung am Freinberg. Der Wall, der sie umgab ist noch heute im Gelände erkennbar.

Die Ausstellung zeigt mit vielen aktuellen Fotos die landschaftliche Schönheit der großen Wald- und Parkanlage und verweist mit alten Bildern, Stichen und historischen Aufnahmen auf die lange und abwechslungsreiche Geschichte.

Ein Rundgang in der Parkanlage am Freinberg
Spazieren Sie vom Jägermayrhof durch den Wald zur Obstbaumwiese Margarethen, wo alte Tafelobstsorten kultiviert werden. Vorbei an Blumenwiesen geht es zum Donaublick, man sieht zum Pöstlingberg und hat Einblick in das steil eingeschnittene Donautal und den natürlichen Bannwald.

Weiter geht es auf die Franz-Josephs-Warte, eine Schenkung des Kaisers an die Linzer zu seinem 40. Thronjubiläum. Der Blick nach allen Seiten und auf Linz ist eindrucksvoll. Vorbei am Brandström-Denkmal und durch eine wunderschöne Wald- und Parklandschaft geht es zur Barbara-Kapelle wieder mit einem Blick auf Linz und die Donau. Oberhalb der Kapelle verläuft der Keltenwall. Am Wegrand steht die große Kaisereiche, gepflanzt zum 50. Thronjubiläums des Kaisers und dann erreichen Sie wieder den Ausgangspunkt des Rundgangs, den Jägermayrhof.

Weitere Termine
Donnerstag, 24.9.2020, 9:00 bis 17:00 Uhr Anzeigen
Freitag, 25.9.2020, 9:00 bis 17:00 Uhr Anzeigen
Samstag, 26.9.2020, 9:00 bis 17:00 Uhr Anzeigen
Sonntag, 27.9.2020, 9:00 bis 17:00 Uhr Anzeigen
Montag, 28.9.2020, 9:00 bis 17:00 Uhr Anzeigen
alle Termine anzeigen weniger anzeigen