Sonntag, 8.11.2020, ab 20:00 Uhr Caribou

Posthof_aussen

Auch auf seinem jüngsten, fünften Album schlägt der fantastische kanadische Sound-Tüftler wild Purzelbäume und hält den Pop-Appeal konstant hoch. Rasch Tickets sichern!

Auf "Suddenly", dem fünften Album von Caribou, erklärt Dan Snaith aus Kanada seinen Dance-Pop zur Familien-Angelegenheit.

"Sollbruchstelle" - was für ein herrliches Wort der deutschen Sprache! Es klingt schön und schief, so wie die Songs auf dem neuen Album von Caribou. Das trägt den knappen Titel "Suddenly". Den hat sich Caribous jüngste Tochter ausgedacht. "Suddenly" ist ein Album voller Sollbruchstellen.

Wikipedia sagt: "Eine Sollbruchstelle ist eine durch eine besondere Struktur, Gestalt oder Konstruktion (meist eine Materialverjüngung) bestimmte Stelle, die bei Belastung oder Überlast vorhersagbar bricht. Das kann zum Beispiel eine Kerbe, eine Perforation oder eine Ritzspur sein."

Caribou sagt: "Der Titel "Suddenly" steht für all die unvorhersehbaren Ereignisse, die einem so im Leben passieren und die sich nicht selten als entscheidend herausstellen. Und er steht für die Purzelbäume, die die Musik auf diesem Album schlägt."