Dienstag, 19.4.2022, ab 19:30 Uhr Anna-Maria Hefele

Anna-Maria Hefele

Himmlische Klangsphären: Mittelalterliche Gesänge verschmelzen mit Electronics und Improvisationen.

Canticles of Now

Ein außergewöhnliches Klangerlebnis bietet Anna-Maria Hefele, die sich mit Obertongesang und Nyckelharpa den Kompositionen Hildegard von Bingens widmet. Mittelalterliche Gesänge verschmelzen dabei mit Electronics und Improvisationen und entführen in den Zauber himmlischer Klangsphären.
Canticles of Now bezieht Inspiration aus dem reichhaltigen musikalischem Schatz der Kompositionen von Hildegard von Bingen (1098-1179). Hildegard von Bingen war eine deutsche Mystikerin und Universalgelehrte des Mittelalters und begann nach ihrem vierzigsten Lebensjahr, ihre Visionen niederzuschreiben und diese anschließend zu vertonen. Ihre Werke fasste sie unter dem Titel Symphonie der Harmonie der himmlischen Offenbarungen zusammen, wobei der Begriff "Symphonia" in ihrem Denken weit gefasst ist: Es geht um die Harmonie von Instrumenten und Stimmen, um die himmlische Harmonie und die innere Harmonie des Menschen als Ausdruck der symphonischen menschlichen Seele.

BESETZUNG

Anna-Maria Hefele
 | Gesang, Obertongesang & Nyckelharpa
Tomek Kolczynski | Electronics
Giuseppe Lomeo | Gitarre & Effektgeräte