Dienstag, 19.10.2021, ab 19:30 Uhr A woarms Goid. Ein warmes Gold.

Stefan Schlager

Veranstaltungsreihe "Blicke auf den Tod". Berührende Worte - stärkende Musik mit Stefan Schlager und Barbara Sereinig.

Die eigene Endlichkeit, das Sterben eines lieben Menschen, die Zeit der Trauer, die Frage nach dem Tod und das Danach: der Lyriker und Theologe Stefan Schlager versucht für das, was uns beim Thema Tod besonders herausfordert und mitunter sprachlos macht, Worte zu finden, die einen neuen Blick eröffnen - und tragfähige Hoffnung.
Zu hören sind an diesem Abend ausgewählte Mundart-Gedichte aus seinem Buch „A woarms Goid“ sowie ganz neue Trost- und Hoffnungsgedichte auf Hochdeutsch. Die Fagottistin und Theologin Barbara Sereinig begleitet musikalisch durch den Abend.

Im Vorfeld von Allerheiligen lädt der St. Barbara Friedhof 2021 zum zweiten Mal ein, sich mit dem existentiellen Thema Tod aus verschiedenen Perspektiven zu beschäftigen. Die Veranstaltungs-Reihe steht im Zeichen des „Memento mori“, des Eingedenkens der eigenen Sterblichkeit, die zum bewussten und guten Leben ermutigt.