Auf den Spuren von Adalbert Stifter Die Stifter-Villa in Kirchschlag

Das im Mühlviertel gelegene Kirchschlag war neben dem bayerischen Lackenhäuser der zweite wichtige Erholungsort für Adalbert Stifter, mit dem er in den drei letzten Lebensjahren in enger Verbindung stand. Stifter war oft in der 1861 errichteten Villa des mit ihm befreundeten Baumeisters Johann Metz zu Gast, der auch das Stifter-Wohnhaus in Linz erbaut hatte.

Die denkmalgeschützte Sifter-Villa - oder auch Metz-Villa genannt - wurde 2004 von der Gemeinde Kirchschlag erworben und renoviert. Seit dem Jahr 2018 dient sie als multifunktionales Zentrum. Laufend finden hier Konzerte, Lesungen, Hochzeiten, Ausstellungen, Geburtstagsfeiern und andere Events statt. 

Nicht weit entfernt von der Villa sitzt Adalbert Stifter - aus Stein gemeißelt - auf einer Bank. Die Statue ist ein genaues Duplikat des Denkmals auf der Linzer Promenade. 

Kirchschlag Stiftervilla c Linz Tourismus Tom Son

Kontakt

Sifter-Villa
Kirchschlag 38
4202 Kirchschlag bei Linz