Entlang der Krems radeln Der Kremstalradweg R10

Fahrradfahren entlang eines Flusses hat immer etwas Entspannendes. Ein solches Erlebnis bietet auch der 59 km lange Radweg, der in Klaus beginnt und dann abfallend dem Fluss Krems vom Ursprung bis zu dessen Mündung in die Traun folgt.

Vorbei geht es dabei an großen Klöstern wie Schlierbach und Kremsmünster. Die letzte Stadt vor der Mündung in die Traun ist Ansfelden. Dort passiert man den Motorikpark und das Erlebnisfreibad, welches im Sommer sicher eine willkommene Abkühlung nach der Radtour darstellt. Alle, die nach dem Kremstalradweg noch nicht genug haben, können die Tour am direkt anschließenden Traunradweg verlängern .

Streckenkarte: Kremstalradweg R10