Donnerstag, 1.10.2020, ab 17:00 Uhr Wilde Früchte am Wegesrand

Botanischer Garten

Vortragende ist Susanne Pust.

Im Herbst findet man wilde, fast vergessene Früchte, die man zu köstlichen Gerichten verarbeiten kann. Auf einem Streifzug durch den Botanischen Garten mit der Kräuterpädagogin Susanne Pust lernen wir „Asperln“, „Dirndln“, „Schwarzdornbeeren“ usw. kennen und erfahren Wissenswertes über deren Inhaltsstoffe und Zubereitungsmöglichkeiten. Kostproben bieten ein interessantes Geschmackserlebnis und laden zum Nachkochen ein.

Keine Anmeldung erforderlich.