Dienstag, 6.12.2022, 10:00 bis 18:00 Uhr What the Fem*?

Judith Kaltenboeck Goldhaube 2004

Feministische Perspektiven 1950 bis heute.

Femi­nis­mus! Ein Wort, über das hit­zig dis­ku­tiert, das igno­riert, ver­drängt und ver­tei­digt wird – kurz: ein Begriff, der pola­ri­siert. Femi­nis­mus ist sowohl ein Denk­an­ge­bot, eine Viel­falt an Theo­re­ti­sie­run­gen, eine poli­ti­sche Bewe­gung, ein Paket an For­de­run­gen und Pra­xen, als auch eine Hal­tung, eine Lebens­form, vie­le Lebens­for­men. Auf den Punkt gebracht: den einen Femi­nis­mus gibt es nicht. 

Die­se Aus­stel­lung ist ein Ange­bot, sich mit all die­sen The­men aus­ein­an­der­zu­set­zen, sich ein­zu­füh­len, neue Per­spek­ti­ven ein­zu­neh­men, aber auch sich aus­zu­drü­cken, in Dia­log zu gehen, Fra­gen zu stel­len, Ant­wor­ten zu fin­den und neue Fra­gen zu stellen.

Weitere Termine
Dienstag, 29.11.2022, 10:00 bis 18:00 Uhr Anzeigen
Mittwoch, 30.11.2022, 10:00 bis 18:00 Uhr Anzeigen
Donnerstag, 1.12.2022, 10:00 bis 20:00 Uhr Anzeigen
Freitag, 2.12.2022, 10:00 bis 18:00 Uhr Anzeigen
Samstag, 3.12.2022, 10:00 bis 18:00 Uhr Anzeigen
alle Termine anzeigen weniger anzeigen