Donnerstag, 19.3.2020, ab 19:30 Uhr Welser-Möst & The Cleveland Orchestra

Franz_Welser-M%c3%b6st_1080x620%c2%a9Matthias_Creutziger

Das Cleveland Orchestra unter der Leitung von Franz Welser-Möst präsentiert Franz Schuberts 4. Sinfonie und Sergei Prokofjews 6. Sinfonie.

Franz Welser-Möst und das Cleveland Orchestra kombinieren in ihrem Konzert mit Franz Schuberts 4. Sinfonie und Sergei Prokofjews 6. Sinfonie zwei in ganz unterschiedlicher Form „tragische“ und heimatverbundene Werke, denen die Auseinandersetzung der beiden Komponisten mit dem Erbe ihres Vorbildes Ludwig van Beethoven gemein ist.

PROGRAMM

Franz Schubert (1797–1828)
Sinfonie Nr. 4 („Tragische“) c-moll, D 417 (1816)

– Pause –

Sergei Prokofjew
(1891–1953)
Sinfonie Nr. 6 es-moll, op. 111 (1945–47)

BESETZUNG

The Cleveland Orchestra
Franz Welser-Möst
| Dirigent