Samstag, 12.12.2020, 9:00 bis 16:00 Uhr Trüffelmarkt am Südbahnhofmarkt

Platzhalterbild

Ein Erlebnis für feine Nasen: Der Linzer Trüffelmarkt öffnet im Advent.

Im großen Zelt direkt am Linzer Südbahnhofmarkt dreht sich am letzten  Adventwochenende alles um die wohl edelste Knolle der Welt. Bereits beim Eintreten in das Zelt wird den Besuchern der feine Geruch der Pilzspezialitäten entgegen strömen. Herzstück des Marktes sind die Trüffeln, die Angelo Sabetta mit seinen Trüffelhunden in Gebieten der italienischen Region Molise sucht und findet. Er präsentiert den frischen Fund den Oberösterreichern, die sich von der Qualität und vom unvergleichlichen Aroma überzeugen können. Sein Angebot wird ergänzt durch ebenfalls frische Trüffeln aus den Regionen um Alba und Norcia. Wer den Duft der runzeligen Pilze am liebsten in aromatischen Käsesorten genießt, sollte sich bei Manfred Auer, Inhaber der „Käseglocke“ am Südbahnhofmarkt und Käsesommelier, beraten lassen. Der Bogen seiner Trüffelspezialitäten spannt sich vom „Boschetto“ - einem jungen Kuh- und Schafkäse sowie einem gereiften Pecorino, beide aus der Toskana, über einen Allgäuer Trüffelbergkäse bis hin zum Rohmilchbrie und Trüffeltörtchen aus der Schweiz. Angelo Sabetta bietet zudem Pasta Tartufata, Crema Tartufata, Olio Tartufato und viele weitere Trüffelspezialitäten an.

Weitere Termine
Freitag, 11.12.2020, 9:00 bis 18:00 Uhr Anzeigen