Dienstag, 4.8.2020, ab 20:00 Uhr Serenadenkonzerte

serenade2017_presse-a-r-bl

Schon der Ort an sich ist einzigartig und wie geschaffen für Konzerte: der Arkadenhof des Linzer Landhauses, eines der schönsten Beispiele stimmiger Renaissancearchitektur diesseits der Alpen. 

Seit 1954 finden die beliebten Serenaden jeden Sommer statt. Auch von Ende Juni bis Ende August 2020 ist es wieder soweit: Jeweils dienstags ab 20:00 Uhr gibt es im Arkadenhof musikalische Darbietungen, die laue Sommernächte zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Bei Schlechtwetter dient der Steinerne Saal des Landhauses als regensicheres Ausweichquartier.

Der Begriff Serenade stammt aus dem Italienischen und leitet sich von „al sereno“ her, was so viel wie „unter heiterem Himmel“ bedeutet. Seit dem 17. Jahrhundert wird als Serenade eine Freiluftmusik mit unterhaltendem Charakter bezeichnet. Zur Zeit der Wiener Klassik entstand sogar eine eigene Gattung dieses Namens, die allen voran Mozart um wundervolle Beiträge bereichert hat. Seine wohl populärste Serenade ist jene für Streicher mit dem Beinamen „Eine kleine Nachtmusik“.

Neun Serenaden finden im Sommer 2020 statt. Sie bieten ein abwechslungsreiches Programm, das von Barock und Klassik über Musik der Strauß-Dynastie bis hin zu Pop- und Weltmusik reicht. Mal steht ein Bläserensemble, mal ein Streichorchester auf dem Podium, es gibt jedoch auch erlesene Kammermusik zu hören, etwa Klarinettenquintette von Antonín Reicha und Johannes Brahms.

WICHTIGER HINWEIS

Aufgrund des Sicherheitskonzeptes des Landes Oberösterreich ist bei Veranstaltungen im Steinernen Saal eine Kontrolle jedes Besuchers/jeder Besucherin mit Metalldetektorbögen und Röntgengerät vorgeschrieben.

Bitte planen Sie bei Ihrem Konzertbesuch bei Schlechtwetter ein, dass durch diese Kontrollen der Einlass mehr Zeit in Anspruch nimmt. Das Programm wird in diesem Fall ohne Pause gespielt.

Weitere Termine
Dienstag, 30.6.2020, ab 20:00 Uhr Anzeigen
Dienstag, 7.7.2020, ab 20:00 Uhr Anzeigen
Dienstag, 14.7.2020, ab 20:00 Uhr Anzeigen
Dienstag, 21.7.2020, ab 20:00 Uhr Anzeigen
Dienstag, 28.7.2020, ab 20:00 Uhr Anzeigen
alle Termine anzeigen weniger anzeigen