Dienstag, 23.8.2022, ab 19:30 Uhr Klaus Eckel - Wer langsam spricht, dem glaubt man nicht

2022-Klaus-Eckel

Klaus Eckel ist die deutsche Autobahn unter den Kabarettisten. Leider kennt er kein Tempolimit. Die Pause und er haben sich vor Jahren auseinandergelebt. Jetzt hat er beim IFES (Institut for Eckel Science) eine unabhängige Studie in Auftrag gegeben, welche eindeutig beweist: "Wer langsam spricht, dem glaubt man nicht".

"Unter den 'Humoranbietern', um in seinem Jargon zu bleiben, ist Klaus Eckel auf seine Art alternativ- und konkurrenzlos... Er denkt Zwischenmenschliches und Gesellschaftspolitisches originell zu Ende, deckt das Absurde und Widersprüchliche darin auf und hat ein waches Auge für die Blinddärme menschlicher Verhaltensweisen. Zwischendurch lässt er ganz leise den Philosophen durchscheinen... einfach großartig." (Kurier)

Weitere Termine
Mittwoch, 24.8.2022, ab 19:30 Uhr Anzeigen