Samstag, 11.7.2020, 20:00 bis 23:00 Uhr Klassik am Dom: Jedermann Reloaded Symphonic

Klassik am Dom

Philipp Hochmair ist Jedermann. In einem leidenschaftlichen Kraftakt schlüpft er in alle Rollen und macht Hugo von Hofmannsthals Stück zu einem vielstimmigen Monolog.

Getrieben von Gitarrenriffs und experimentellen Sounds der Band Die Elektrohand Gottes verwandelt Philipp Hochmair das 100 Jahre alte Mysterienspiel in ein apokalyptisches Sprech-Konzert. Gemeinsam mit Elisabeth Fuchs und der Philharmonie Salzburg begeben Sie sich aufs nächste Level: Jedermann Reloaded in der Orchesterversion!

Das Publikum wird eingeladen zu einem intimen Einblick, zu einer Reise in den Kopf Jedermanns. Und während Hofmannsthal die Gegenwart in der Vergangenheit sichtbar machen wollte, holt diese Interpretation in der provokanten Attitüde eines Rockkonzerts das Vergängliche im Gegenwärtigen hervor. Eine Weiterführung der essenziellen und ewigen Fragen: Was habe ich Sinnvolles getan? Wer bin ich? Warum bin ich hier?