Freitag, 10.7.2020, 20:00 bis 23:00 Uhr Klassik am Dom: Gregory Porter

Klassik am Dom

Es gibt nur wenige Künstler, die es schaffen, Musik zu machen, die zeitlos und zugleich doch vollkommen zeitgenössisch ist. Der Sänger und Songwriter Gregory Porter gehört ganz sicher in diese Kategorie.

In seiner erstaunlichen Karriere hat Porter immer wieder seine Fähigkeit gezeigt, Genregrenzen zu überschreiten und Hörer jeglicher musikalischen Couleur zu begeistern. Seine Live Shows, vom Publikum sowie der Kritik frenetisch gefeiert, beweisen sein Riesentalent und seine enorme Ausdruckskraft.

Porter verfügt über eine der fesselndsten und souligsten Baritonstimmen der Gegenwart. Er schafft es, einem die Emotionen und den Geist jedes erdenklichen Songs zu vermitteln, ohne auf theatralische Tricks zurückgreifen zu müssen. Er besitzt tatsächlich eine erstaunliche Begabung dafür, ergreifende Songs, die auf persönlichen Erlebnissen basieren, mit einer vertraut wirkenden und emotionalen Direktheit zu schreiben und zu performen. Mehr noch: seine eingängigen Melodien gehen einem sofort ins Ohr und unter die Haut.