Mittwoch, 3.6.2020, 19:30 bis 22:15 Uhr Il Trovatore

Musiktheater

Oper in vier Teilen von Giuseppe Verdi

Manch einer bezeichnet den Inhalt von Verdis populärer Oper Il trovatore als den Gipfel der Absurdität: eine Mutter, die ihr eigenes Kind in die Flammen wirft, im Glauben, es sei ein anderes; zwei Brüder, die seit frühester Kindheit getrennt sind, und sich nicht nur unerkannt in einem Bürgerkrieg feindlich gegenüberstehen, sondern auch Rivalen um die Gunst derselben Frau sind; einer der beiden Brüder, der just in dem Moment, in dem er den anderen töten lässt, erfährt, dass selbiger sein lang vermisster Bruder ist, etc. etc.
Natürlich ist all dies monströs und absurd. Aber vielleicht ist die Oper nie näher bei sich als Gattung, als bei solch einer Geschichte. Denn: Je größer die Gefühle, je mehr die Handlung von der Sphäre des Gewöhnlichen und Alltäglichen geschieden ist, umso stärker kann sich die Musik entfalten und die emotionale Wahrheit hinter den geschilderten Vorgängen zum Glühen bringen.

Weitere Termine
Freitag, 21.2.2020, 19:30 bis 22:15 Uhr Anzeigen
Montag, 24.2.2020, 19:30 bis 22:15 Uhr Anzeigen
Mittwoch, 26.2.2020, 19:30 bis 22:15 Uhr Anzeigen
Freitag, 6.3.2020, 19:30 bis 22:15 Uhr Anzeigen
Mittwoch, 11.3.2020, 19:30 bis 22:15 Uhr Anzeigen
alle Termine anzeigen weniger anzeigen