Montag, 19.9.2022, 9:00 bis 19:00 Uhr Glashausfantasy. Eine Installation der freundinnenderkunst

Botanischer Garten

Kunstinstallation im Botanischen Garten.

Ein Glashaus, oder auch Gewächshaus, in seiner einfachsten Form begleitet die freundinnenderkunst nun seit über zwei Jahren. Das konventionelle Kunststoff-Aluobjekt aus einem Baumarkt ist reich an vielschichtiger symbolischer Wirkkraft und eröffnet ein breites Themenfeld um zu fantasieren.

Als kultivierter Ort ist dieser gestaltete Naturraum des Botanischen Gartens sozusagen ein Muss für die Glashausfantasy der Künstlerinnen. In der Gesellschaft der anderen Glashäuser vor Ort, welche pflichtbewusst ihre erwartete Aufgabe als Gewächshäuser erfüllen, fallen die Glashaus-Objekte der freundinnenderkunst natürlich aus dem Rahmen.

hmmm ... ein fantasievoller Dialog nimmt seinen Anfang …
aha ... gewohnte Wahrnehmungen werden auf den Kopf gestellt …
pffh ... Glashäuser spielen verrückt …

Über die freundinnenderkunst:
Seit 1999 arbeiten die freundinnenderkunst als Künstlerinnenkollektiv in Linz. Aktuell besteht dieses aus den Personen Claudia Dworschak, Marion Klimmer, Helga Lohninger und Viktoria Schlögl. Die freundinnenderkunst beschäftigen sich von Anbeginn ihrer gemeinsamen Arbeit intensiv mit der Entwicklung der künstlerischen Arbeit innerhalb der Gruppe, mit dem Zusammenführen unterschiedlichster Herangehensweisen und dem Nutzen von Möglichkeiten der Präsenz und des Raumeinnehmens.

Weitere Termine
Dienstag, 16.8.2022, 9:00 bis 19:00 Uhr Anzeigen
Mittwoch, 17.8.2022, 9:00 bis 19:00 Uhr Anzeigen
Donnerstag, 18.8.2022, 9:00 bis 19:00 Uhr Anzeigen
Freitag, 19.8.2022, 9:00 bis 19:00 Uhr Anzeigen
Samstag, 20.8.2022, 9:00 bis 19:00 Uhr Anzeigen
alle Termine anzeigen weniger anzeigen