Dienstag, 29.9.2020, ab 14:00 Uhr Führung mit den austriaguides: Spezialführung am europaweiten Tag des Denkmals „bauen & bilden“

Grab_Stifter_Barbarafriedhof_c_ClemensFrauscher

Die staatlich geprüften austriaguides Maria Samhaber-Mattonet und Elisabeth Kröll präsentieren bei den Spaziergängen über den größten katholischen Friedhof in Oberösterreich dessen Entstehungsgeschichte und wissen viel zum wechselvollen Umgang der Menschen mit Tod und Beerdigung. 

 

Sonntag, 29. 9. 2020, 14.00 Uhr
Führung mit den austriaguides
Dauer der Führungen: ca. 1 1/2 - 2 Stunden
Treffpunkt: Haupteingang
Kosten: kostenlos
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führung findet bei jedem Wetter statt.

Die Grabstätten von Prominenten aus Wirtschaft, Industrie, Politik, Kunst, Wissenschaft und öffentlichem Leben werden nicht nur mit biographischen Angaben, sondern mit spannenden Hintergrundgeschichten vorstellt. Zitate machen den Vortrag noch lebendiger. 

Der St. Barbara Friedhof präsentiert sich in den Führungen aus  kulturgeschichtlicher Perspektive – schon seit Jahrzehnten mit den bewährten Führerinnen der austria guides. 

Die jeweils geltenden Covid19-Sicherheitsvorschriften (Abstandsregeln, …) werden bei den Führungen eingehalten. Die Führungen finden im Freien statt. 

Weitere Termine für Führungen mit den austriaguides

Sonntag, 29.9.2020, 14.00 Uhr

Spezialführung am europaweiten Tag des Denkmals „bauen & bilden“

Freitag, 30. 10. 2020, 14.00 Uhr 

Der klassische Rundgang  – Von Stifter bis Samhaber 

Freitag, 18.12. 2020, 14.00 Uhr 

Friedhofsführung mit Schwerpunkt Kunst, Musik, Literatur