Samstag, 12.2.2022, ab 18:00 Uhr Eva Mattes liest Verne

Eva Mattes

Die bekannte Schauspielerin liest aus Jules Vernes Reiseroman Die Propellerinsel.

Jules Vernes Reiseroman „Die Propellerinsel“

Eines mehr als ungewöhnlichen Reisemittels bedienen sich die Mitglieder eines Streichquartetts in Jules Vernes 1895 erschienenem Roman Die Propellerinsel, bei der es sich um eine künstliche, von US-amerikanischen Milliardären erbaute Insel aus Stahl handelt, auf der die vier Musiker nicht nur zahlreiche Abenteuer erleben, sondern auch Zeit finden, ihre Kunst zum Besten zu geben. Gemeinsam mit dem Serenus Quartett taucht die bekannte Schauspielerin Eva Mattes im Rahmen einer Marathonlesung in die phantastischen (Klang-)Welten dieser prophetischen (Kreuzfahrt-)Geschichte ein.

BESETZUNG

Eva Mattes 
| Sprecherin
Serenus Quartett
Alexander Knaak
 | Violine
Michael Mayer-Freyholdt | Violine
Dorothea Funk | Viola
Dita Lammerse | Violoncello

PROGRAMM

Jules Verne (1828–1905)
Die Propellerinsel (L’Île à hélice) (1895)

mit Streichquartettmusik von Joseph Haydn (1732–1809), Wolfgang Amadé Mozart (1756–1791), Ludwig van Beethoven (1770–1827), George Onslow (1784–1853) und Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)