Freitag, 20.3.2020, ab 18:00 Uhr Kirchenmusik: Euridice Barockorchester - Konzert zu Bach's Geburtstag

Martin-Luther-Kirche

Euridice Barockorchester der Anton Bruckner Privatuniversität Linz
Chor des Musikgymnasiums Linz
Leitung: Elisabeth Wiesbauer / Stefan Kaltenböck
"Herr Jesu Christ, wahr' r Mensch und Gott"

Nach dem alten Julianischen Kalender, der in Bachs Geburtsort Eisenach bis ins 18. Jahrhundert Gültigkeit hatte, wurde der große Komponist am 21. März 1685 geboren. Nach unserem Gregorianischen Kalender wäre dieser Tag der 31. März..
Das Euridice Barockorchester der Bruckneruniversität Linz begeht diesen Jubeltag jedenfalls am 20.3. mit Highlights aus der Feder des berühmten Komponisten.
In Kooperation mit dem Chor des Musikgymnasiums Linz unter der Leitung von Stefan Kaltenböck wird die mit Streichern, Blockflöten, Oboen und Trompete farbig orchestrierte Kantate BWV 127 „Herr Jesu Christ, wahr Mensch und Gott“ mit Gesangssolist*innen aus dem Institut Gesang und Musiktheater erklingen.
Yukie Yamazaki aus der Klasse Anne Marie Dragosits wird den Solopart im Cembalokonzert BWV 1057 übernehmen, das ein von Bach selbst erstelltes Arrangement des berühmten 4. Brandenburgischen Konzertes darstellt.
In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch, Johann Sebastian!

J.S.Bach (1685-1750)
Kantate „Herr Jesu Christ, wahr´r Mensch und Gott“ BWV 127

Triosonate G-Dur BWV 1038

Brandenburgisches Konzert Nr. 4 Fassung F-Dur BWV 1057

Solist*innen:
Sopran: Martha Matscheko
Tenor: Vladimir Slepec
Bass: Klaus Wetzlinger
Cembalo: Yukie Yamazaki