Mittwoch, 30.3.2022, ab 20:00 Uhr Christian Springer: Best of! 35 Jahre Kabarett

SpringerChristian_c_SinaMariaSchweikle

Auf vieles muss man bei Christian Springer gefasst sein, aber das gibt es bei ihm nicht: Samthandschuhe und das sprachliche Florett im Mund. Seine Kabarettprogramme sind klar und deutlich. Und die bayerische Politik gibt mehr Stoff, als ein Kabarettistenleben bearbeiten kann. Sieben Ministerpräsidenten hat er überlebt, auf den berühmtesten zwei Eier geworfen - und nicht getroffen. Dafür treffen seine Pointen!

Der Klartextsprecher und Mutmacher hat 10 Jahre Starkbieranstich in Landshut, den Münchner Nockherberg, 15 Jahre Fonsi und sieben Jahre BR-Schlachthof im Gepäck. Seit Schulzeiten ist er auf der Kabarettbühne zuhause. Ein Vollblutkabarettist, dem wenig heilig ist und der mit großer Freude hinter die Kulissen schaut. Satire für das Oberstübchen, das ist sein Bühnenmotto.

Christian Springer hat sie immer im Visier: die Hirnlosen im Land. Denn sie vermehren sich schneller als ein Virus. Sein Gegenmittel ist der Humor. Es wirkt! Und macht Mut.

"Bietet bestes politisches Kabarett und daß es dabei auch vergnüglich zugeht, versteht sich bei einem Künstler seines Formats von selbst." (Weilheimer Tagblatt)

"Geerdetsein und Klugheit, die richtige Prise Charme und viel Unerschrockenheit sind Markenzeichen von Christian Springer." (Passauer Neue Presse)

"Dieser Wahnsinn - er weiß gar nicht wo er anfangen soll… Die Zuhörer verfolgen das gebannt… Am Ende donnernder Applaus." (Erdinger Anzeiger)