Sonntag, 26.1.2025, 10:00 bis 16:00 Uhr Anton zwischen den Welten

Ausstellung: Anton zwischen den Welten

Im Rahmen des Symposions und in Kooperation mit Anton Bruckner 2024.

Passend zu Anton Bruckner und seinem 200. Geburtstag, welcher mit Anton Bruckner 2024  in Oberösterreich landesweit gefeiert werden wird,  wollen wir für das KUVA Kunstsymposion das Thema »Anton zwischen den Welten« aufgreifen. Bruckner war selbst einer, der sich – sozial, beruflich, musikalisch und geografisch betrachtet – zwischen den Welten bewegte: Er, der aus der Provinz stammte, über geringe soziale Kompetenz verfügte und wenig belesen war, zählte Menschen des Bildungsbürgertums und Adels zu seinen Kolleg:innen, Bewunder:innen, Auftraggeber:innen und Freund:innen. Dennoch waren diese Verbindungen nicht unproblematisch. Mit seiner Art sich zu kleiden und sich sprachlich auszudrücken, entsprach er nicht den Normen der bürgerlichen Gesellschaft und war somit nicht »salonfähig«. Trotz all dieser Widrigkeiten erhielt der einstige Schulgehilfe vom Dorf mit 44 Jahren eine Professur am Wiener Konservatorium und fand sich am Ende seines Lebens in einer Wohnung im Belvedere wieder.

Kulturvermittlungstage:
Im Zuge des Symposions rund um Anton Bruckner gibt es auch Vermittlungsangebote, die von den beiden Kuratorinnen initiiert wurden: An sieben Vermittlungstagen steht allen Interessierten von 14:00 bis 18:00 Uhr eine kostenlose Kulturvermittlung der Sonderausstellung zur Verfügung. 
11. Mai, 8. Juni, 13. Juli, 7. September, 12. Oktober, 9. November 2024 und 11. Jänner 2025

Soundstationen Eröffnung: 20. September 16:00-19:00 Uhr
Theater Nuu 16:00-17:00 Uhr
Live Performances 17:00-19:00 Uhr

Klangvermittlung: 21. September 2024 bis 26. Jänner 2025

Weitere Termine
Sonntag, 16.6.2024, 10:00 bis 16:00 Uhr Anzeigen
Donnerstag, 20.6.2024, 14:00 bis 18:00 Uhr Anzeigen
Freitag, 21.6.2024, 14:00 bis 18:00 Uhr Anzeigen
Samstag, 22.6.2024, 14:00 bis 18:00 Uhr Anzeigen
Sonntag, 23.6.2024, 10:00 bis 16:00 Uhr Anzeigen
alle Termine anzeigen weniger anzeigen