Mittwoch, 20.5.2020 0:00 bis Samstag, 23.5.2020 23:59 Uhr AMRO – Art Meets Radical Openness 2020

stadtwerkstatt-c-fx

Art Meets Radical Openness 2020 – Das Linzer Festival für Kunst und Critical Tech wird seit 2014 biennal ausgetragen und von 20. bis 23. Mai an den Spielstätten afo – architekturforum oberösterreich, Kunstuniversität Linz und Stadtwerkstatt über die Bühne gehen.

Mit „Art Meets Radical Openness“ (Wenn Kunst auf radikale Offenheit trifft) organisiert servus.at -
Kunst & Kultur im Netz in Kooperation mit der Kunstuniversität Linz, Abteilung Zeitbasierte Medien
seit 2008 ein Festival für Kunst, Hacktivismus und Offene Kulturen. AMRO widmet sich den
drängenden Fragen unserer Zeit rund um digitale Technologie und unsere alltägliche Infosphäre.
Haben wir die Kontrolle über unsere Daten schon längst an Technologiekonzerne aus dem Silicon
Valley verloren? Welche globalen Auswirkungen hat unsere technologische Wegwerfmentalität?
Wie lässt sich unsere digitale Infrastruktur beschreiben und erfassen? Das Festival hat zum Ziel
Fehlentwicklungen unserer digitalen Welt zu beschreiben aber auch Auswege und Alternativen
aufzuzeigen.