Sonntag, 8.9.2019, ab 14:30 Uhr 170 Jahre Sparkasse OÖ Kinderklangwolke '19 präsentiert von der LINZ AG

Kinderklangwolke_19_1080x620

"Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird dir sein als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne und du wirst Lust haben, mit mir zu lachen."

Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry

Internationales Brucknerfest Linz 2019

Bei der diesjährigen Kinderklangwolke wird von einer zauberhaften Begegnung erzählt, die uns daran erinnert, was das Leben ausmacht. Nämlich die Poesie und die Liebe. Christoph Bochdansky inszeniert den kleinen Prinzen und lässt ihn in Linz, im Donaupark, landen. Bereits das Vorprogramm, das zum Mitmachen und kreativen Miteinander aufruft, wird dem Autor Antoine de Saint-Exupéry gewidmet und bereitet die BesucherInnen auf die gemeinsame Reise vor.

Das Vorprogramm (Start: 14:30 Uhr) bereitet die kleinen und großen BesucherInnen auf die Ankunft des kleinen Prinzen vor. Vielfältige Stationen, die dem Autor Antoine de Saint-Exupéry gewidmet sind, animieren zum Mitmachen und stimmen auf die Inszenierung der Kinderklangwolke ein. Das Team rund um das Kinderkulturzentrum Kuddelmuddel geht dabei auf die Reiselust des Schriftstellers ein und versetzt den Donaupark in eine Atmosphäre, die an einen Abflugterminal eines Flughafens erinnern soll. Unsere kreative Boarding-Crew stimmt die BesucherInnen mit dem Erlebnisnachmittag auf diese zauberhafte Begegnung ein.

Neben einer Reisebörse der Wünsche, einem Poeten Tower oder einem Kurzurlaub im tropischen Regenwald – um nur einige Beispiele anzuführen – erwarten die BesucherInnen kulinarische Höhenflüge und noch vieles mehr. Das Publikum wird gemeinsam mit dem kleinen Prinzen in die fantastische Welt der Poesie schweben.

Durch die Organisation des Kinderkulturzentrums Kuddelmuddel, beweisen die Stadt Linz und LIVA auch heuer wieder nicht nur in der bunten Programmgestaltung ihre Vielfalt. Sondern hier wird auch die Inklusion und Integration gefördert. Als Beispiel ist hier ein Programmpunkt der Kinderklangwolke zu nennen, bei dem den SchülerInnen der NMS 5 (Otto-Glöckel-Schule) eine Plattform des kreativen Ausdrucks geboten wird.