Städtetrip in die Stadt an der Donau Linz in drei Tagen entdecken

Linz überrascht, begeistert und verändert: ob am Schiff auf der Donau, bei wunderbaren Konzerten, hoch über der Stadt, mit der Spraydose in der Graffiti-Galerie oder beim Experimentieren in den Museen. Wer einmal in die einzigartige Atmosphäre eintaucht, kehrt immer wieder fasziniert in die Stadt an der Donau zurück. Mit diesen Tipps für einen gemütlichen Städtetrip oder ein Wochenende in Linz wird der Aufenthalt zum besonderen Erlebnis.

Tag 1: Von der Gegenwart in die Zukunft

Eintauchen in das urbane Flair

Gemütlich ankommen und die Stadt kennenlernen. Linz hat eine bewegte Vergangenheit, blickt aber auch in die Zukunft.  Historische, aber auch moderne Bauten mit beeindruckender Architektur säumen den Weg durch Linz. Neugierige erkunden die Stadt bei einer geführten Tour oder auf eigene Faust.

In der Innenstadt finden sich auch zahlreiche individuelle Geschäfte mit ausgefallenen Mode- und Beautytrends, liebevoll gestalteten Mitbringsel und regionalen Produkten. Perfekt, um ein nettes Souvenir zu finden! Abgerundet wird der erste Eindruck durch kulinarischen Genuss in der Linzer Gastronomie. Wie wär es zum Beispiel mit einem süßen Stück Linzer Torte?

Genussmomente im Stadtzentrum

Altstadt Linz c Linz Tourismus Romeo Felsenreich

Zukunftsluft schnuppern

Kinder in der voestalpine Stahlwelt c linztourismus Robert Josipovic

Die Linzer Museen geben nicht nur spannende Einblicke, sondern auch Ausblicke: Das Ars Electronica Center zeigt als Museum der Zukunft Wege durch neue Technologien, die unser Leben verändern. Künstlicher Intelligenz beim „Denken“ zuschauen, selbstfahrende Autos trainieren, Roboter programmieren oder 3D-drucken: Selbst forschen, probieren und spielend lernen ist hier ausdrücklich erwünscht.

Ein Highlight ist auch der Besuch des Deep Space 8K. Auf einer 6 mal 9 Meter Wand und noch einmal 16 mal 9 Meter Bodenprojektionsfläche werden hier hochaufgelöste Bilder, Gigapixelfotografien, Zeitraffervideos und mehr gezeigt

Das Ars Electronica Center

Eintauchen in die Linzer Kulturszene

Nach den vielen Eindrücken tut es gut, sich entspannt zurückzulehnen und sich voll und ganz auf ein Theatererlebnis einzulassen. Die Linzer Musik-, Theater- und Tanzszene ist beeindruckend und facettenreich. Eine Vielfalt zwischen Konzerten, Opern, Musicals, Ballette oder Kinder-und Jugendtheater begeistern jede Altersklasse.

In Linz befindet sich auch eines der modernsten Opernhäuser Europas, das ein traumhaftes Ambiente für Stücke bietet, die multimedial inszeniert und von modernster Technik begleitet werden. Ein unvergesslicher Theaterabend in wunderschönem Ambiente mitten in der Linzer Innenstadt ist garantiert.

Oper- und Theatererlebnisse

Musiktheater Linz Grosser Saal c Oberoesterreich Tourismus Susanne Einzenberger

Tag 2: Perspektivenwechsel...

...vom Pöstlingberg

Blick vom Poestlingberg und Poestlingbergkirche c Oberoesterreich Tourismus Marko Mestrovic

Ein Ausflug auf den Pöstlingberg gehört zu einem Linz-Besuch einfach dazu. Ob Pöstlingbergbahn, Aussichtsplattform, Fotogalerie, Zoo, Wallfahrtsbasilika oder das Märchen- und Zwergenreich der Grottenbahn Linz, hier ist für jeden etwas dabei.

Ausgehend vom Linzer Hauptplatz erklimmt man in nur wenigen Minuten ganz gemütlich den Linzer Hausberg mit der Pöstlingbergbahn. Das Märchen- und Zwergenreich der Grottenbahn Linz ist nicht nur für Kinder einen Besuch wert. Die bunt beleuchtete Grotte und die liebevoll arrangierten Märchenfiguren versetzen auch die Großen wieder zurück in Kindheitstage. Ein Highlight ist der Blick von der Aussichtsplattform am Pöstlingberg: dieser reicht an klaren Tagen über die Stadt bis in die Berge.

Erlebniswelt Pöstlingberg

...vom Wasser aus

Die Donau zieht sich mitten durch Linz und belebt die Stadt in vielerlei hinsicht. Zahlreiche Veranstaltungen finden am Wasser oder an den Ufern statt. Besondere Erlebnismomente bieten auch die Schifffahrtsunternehmen mit einem abwechslungsreichen Angebot.

Dreimal täglich legt die "MS Linzerin" zur 100-minütigen Tour donauabwärts ab. Dabei fährt das Schiff bis zur Traun-Mündung und wieder zurück zum Anlegeplatz beim Lentos Kunstmuseum. Etwas kleinere Boote betritt man bei der Fahrt durch den Linzer Handelshafen. Vom Wasser aus bieten sich die besten (Foto-)Perspektiven auf die beeindruckenden Graffitis im "Mural Harbor".

Schifffahrt in Linz

Schifffahrt Donau Linz c tom mesic

...im Nachtleben

Nachtleben Bar in Linz 2 c linztourismus Robert Josipovic

Die untergehende Sonne taucht Linz in ein neues Licht. Nachtschwärmer genießen dann die rege Barszene der Stadt. Ob in der Strandbar mit Blick auf die Donau, im authentischen 20er-Jahre-Lokal, einer Rooftopbar oder einer der zahlreichen weiteren Lokale: hier findet sich für jeden Geschmack das richtige. Laufend finden auch auf den malerisch schönen Plätzen in Linz Feste und Abendveranstaltungen aller Art statt.

Für Musikbegeisterte und Tanzwütige gibt es täglich zahlreiche Konzerte in den Linzer Veranstaltungshäusern - allen voran der Linzer Posthof. Internationale Größen stehen hier genauso auf der Bühne, wie renommierte österreichische Künstler.

Linzer Bars und Nachtclubs

Tag 3:

Vielfalt zwischen Zeitgeschichte und Medienkunst

Lentos Linz c Linz Tourismus Robert Josipovic

Die Linzer Museen und Galerien präsentieren das ganze Jahr über eine Vielfalt von spannenden Ausstellungen. Eines der markantesten Museen befindet sich direkt an der Donau. Nicht nur durch die eindrucksvolle Architektur, einem Rahmen nachempfunden, sondern vor allem auch durch die spannende Präsentation zeitgenössischer Werke begeistert das Lentos Kunstmuseum.

In der voestalpine Stahlwelt blickt man über die Grenzen der Stadt und zeigt, wo der in Linz produzierte Stahl weltweit eingesetzt wird. Besonders interessant ist die Tour durch das Werksgelände, wo Stahlproduktion hautnah miterlebt werden kann. Spannende Inhalte und vielfältiges Programm sind in allen Linzer Museen zu erwarten!

Linzer Museumswelt

Ein Besuch in der Donaustadt heißt auch, sich Zeit nehmen und zu genießen, den Alltag hinter sich zu lassen und das Flair der Stadt einzusaugen. Neben den zahlreichen Naturoasen in und rund um die Stadt ist vor allem der Donaupark bei Besuchern und Bewohnern beliebt.

Ganz egal zu welcher Tageszeit, ein paar ruhige Minuten im Donaupark laden leere Batterien immer wieder auf. Viele Spaziergänger kehren in eines der Lokale entlang der Ufer ein. Oder sie lassen sich auf den weitläufigen Rasenflächen nieder. Die schönste Zeit auf der Donaulände sind die sommerlichen Abendstunden, wenn die Sonne langsam hinter dem Pöstlingberg verschwindet.

Natur in Linz

Donaulaende Donaupark Linz c tom mesic

Tipp: Ein Wochenende in Linz ab 109 € pro Person

Linz Sommer Nibelungenbruecke c OOE Tourismus Robert Maybach

Ab ins Linz-Wochenende! Ein Städtetrip nach Linz ist voller neuen Erlebnissen und abwechslungsreichen Momenten. Das attraktive Städtereise-Angebot beinhaltet eine Nächtigung in einem Linzer Hotel und alle Vorteile der 3-Tages-Linz-Card!

Der Tourismusverband Linz unterstützt Interessierte kostenlos: Einfach ein oder mehrere Hotels aus der gewünschten Preiskategorie auswählen und Reisedatum angeben. Der Tourismusverband prüft die Verfügbarkeit der Zimmer und übernimmt auch gerne die Abwicklung der Buchung. Inklusive Tipps für den Linz-Besuch!

Details zum Linz-Wochenende