Tipps für einen Tagesausflug in die Donaustadt Ein Tag voller Kultur und neuen Erlebnissen in Linz

Lust auf einen kurzen Ausflug nach Linz? Ein Tag in der Donaustadt steckt voller besonderer Erlebnisse und Momente, die noch lange in Erinnerung bleiben. Das abwechslungsreiche Programm wird durch Kulinarikhighlights in der Linzer Gastronomie verfeinert. Wer nur 12 Stunden Zeit hat Linz zu entdecken, sollte diese Highlights nicht auslassen:

Spannung, Spaß und neue Eindrücke

Ars Electronica Deep Space 2 c linztourismus Robert Josipovic

Außen beeindruckend, innen abwechslungsreich und spannend: in der großen Linzer Museumswelt findet jeder die für sich interessanteste Ausstellung. Wie wäre es beispielsweise mit einer Reise in die Zukunft? Das Ars Electronica Center, direkt an der Donau, beschäftigt sich immer mit dem Neuen: Die Themen der Zukunft sind hier die Ausstellungen von heute. Selbst forschen, entdecken und experimentieren ist eindeutig erwünscht!

Einzigartig ist der Ars Electronica Deep Space 8K: Auf einer 6 mal 9 Meter Wand und noch einmal 16 mal 9 Meter Bodenprojektionsfläche werden hochaufgelöste Bilder gezeigt. Von Gigapixelfotografien über Zeitraffervideos bis hin zu lustigen Spielen zum Mitmachen reicht das abwechslungsreiche Programm.

Ars Electronica Center

Die Stadt erkunden

Nun ist es Zeit, die Stadt zu entdecken. Zu Fuß oder mit dem gelben Linzer City Express erkunden Neugierige den historischen Stadtkern und die modernen Bauten der jüngeren Vergangenheit. Vom Hauptplatz gelangt man in die historische Altstadt und weiter zur Landstraße - eine der beliebtesten Einkaufsstraßen Österreichs. Dabei sollte auch etwas Zeit sein, um zu verweilen, die Linzer Gastronomie zu entdecken und das Flair der Stadt zu genießen.

In Linz lohnt es sich, auch abseits der bekannten Pfade zu gehen. In zahlreichen Nebenstraßen finden sich kleine individuelle Geschäfte. Beim Entdeckungsbummel können ausgefallene Mode- und Beautytrends, liebevoll gestaltete Mitbringsel und kulinarische Schmankerl entdeckt werden.

Die historische Altstadt

Altstadt Linz c tom mesic

Ab auf den Pöstlingberg - den Linzer Hausberg

Blick vom Poestlingberg c Oberoesterreich Tourismus Marko Mestrovic

Nach dem Mittagessen geht es zu einem der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Ein Ausflug auf den Pöstlingberg ist ein Fixpunkt bei einem Besuch in Linz. Mit der Pöstlingbergbahn erklimmt man direkt ab dem Hauptplatz den Linzer Hausberg. Entlang der Strecke befinden sich die Anton Bruckner Privatuniversität und der Linzer Zoo.

Am Pöstlingberg angekommen führt der Weg in das Märchen- und Zwergenreich der Grottenbahn Linz, in die Hartlauer Fotogalerie oder die Wallfahrtsbasilika. Nicht auslassen sollten Besucher einen Abstecher zur Aussichtsplattform: der atemberaubende Ausblick über die Stadt und die Donau bleibt noch lange in Erinnerung.

Erlebniswelt Pöstlingberg

Tipp: Die Visit-Linz-App als praktischer Begleiter

Egal, ob für den Tagesausflug oder einen ausgedehnten Linz-Besuch - die kostenlose Visit-Linz-App ist der ideale Begleiter durch die Donaustadt! Praktisch und übersichtlich listet sie Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Gastronomiebetrieben, Shops und Veranstaltungen. Praktische Filterfunktionen helfen, persönliche Highlights schnell und einfach zu finden und via Favoritenfunktion entsteht eine persönliche Must-see-Liste.

Die Visit-Linz-App ist außerdem eine unterhaltsame Spiele-App mit Belohnungssystem: Wer vor seinem Linz-Besuch schon fleißig Punkte sammelt, kann diese dann vor Ort gegen tolle Vergünstigungen einlösen.

Visit-Linz-App herunterladen

Visit Linz App Punkte einloesen