Eine Sinnesreise durch Linz für mehr Lebensqualität Hörstadt - Stille und Geräusche bewusst wahrnehmen

Hörstadt“ ist der Name einer Initiative, die während der Europäischen Kulturhauptstadt 2009 von einer Künstlergruppe rund um den Musiker und Komponisten Peter Androsch, ins Leben gerufen wurde und bis heute existiert. Sinn und Inhalt ist dabei, die Menschen für das Sinnesorgan „Ohr“ zu sensibilisieren, weil im Ohr Gleichgewicht, Orientierung und Gehör zu Hause sind.

Durch das Verschwinden von Ruhezeiten und Ruheräumen sowie Lärm, Hintergrundmusik sowie Selbstbeschallung, gerät das Gehör immer mehr unter Druck. Stress, Tinnitus, Hörsturz und sogar Herzinfarkt können die Folge sein.

Daher laden wir in Linz ein, ganz bewusst zu hören

…in beschallungsfreier Gastronomie und Hotellerie neue Klänge entdecken

…in Konzerthäusern in neue Klangwelten eintauchen
www.brucknerhaus.at 
www.landestheater-linz.at 
www.posthof.at 
www.bruckneruni.at 

…in Gesprächen mehr über Töne und Klänge erfahren

Projekt Hörstadt

Blick vom Poestlingberg c Oberoesterreich Tourismus Marko Mestrovic