Wednesday, 28.10.2020, from 20:00 Martin Frank: "Einer für alle - Alle für keinen"