Freiräume der Stadt als Veranstaltungsflächen nutzen Events auf öffentlichen Plätze in Linz veranstalten

Das sich sogar die Stadt selbst vorzüglich als Promotion-Spot oder Eventlocation eignet, zeigt sich jedes Jahr aufs Neue. So ist die Linzer Landstraße eine der bekanntesten und meist frequentiertesten Einkaufsstraßen Österreichs. Tausende Menschen strömen auch zu den beliebten Innenstadt-Festen, dem Pflasterspektakel oder der Linzer Klangwolke.

Gesucht ist ein öffentlich zugänglicher Platz, eine Straße, einen Innenhof oder einen Park als Eventlocation? Herr Robert Lala ist Ansprechpartner für Veranstaltungen auf öffentlichen Plätzen in Linz. Sei es der Linzer Hauptplatz oder ein kleiner Platz wie der Pfarrplatz oder der Taubenmarkt entlang der Landstraße, Robert Lala hilft gerne weiter unter robert.lala@mag.linz.at oder +43 732 7070 3267.

Sonstige Freiflächen:

  • Martin-Luther-Platz
    Die beste Frequenz weist der Martin-Luther-Platz auf.
    Allerdings gehört er zu 55% der evangelischen Kirche und ist daher im Bewilligungsverfahren komplizierter. Ein Gesamtkonzept muss der Stadt Linz sowie der Kirche vorgelegt werden. Je nachdem was inhaltlich transportiert wird, kann es hier auch zu einem negativen Bescheid kommen.

 

Weitere Details: Rechtliche Informationen für die Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen.