Linzer Advent- und Weihnachtsmärkte

Adventmarkt am Hauptplatz in Linz © LinzTourismus Heilinger Adventmarkt am Hauptplatz in Linz © LinzTourismus Heilinger

Die Linzer Advent- und Weihnachtsmärkte begeistern mit stimmungsvoller Weihnachtsbeleuchtung und allerlei Geschenksideen. Bauernkrapfen, Glühmost und andere Gaumenfreuden stimmen die Besucher kulinarisch auf Weihnachten ein!

 

Christkindlmarkt am Hauptplatz
18. November – 23. Dezember 2017, täglich 10:00–20:00 Uhr
Der barocke Linzer Hauptplatz bildet die Kulisse für den Christkindlmarkt, der mit heimischem Kunsthandwerk, heißem Punsch und köstlichem Lebkuchen lockt.
www.christkindlmarkt-linz.at/linzer-hauptplatz 
Programm am Hauptplatz

Weihnachtsmarkt im Linzer Volksgarten
18. November – 24. Dezember 2017, Montag-Samstag 9:00 - 19:00 Uhr, Sonntag und Feiertag 10:00–19:00 Uhr
Die Märchenwelten im Linzer Volksgarten begeistern große und kleine Besucher. Hinzu kommt ein reiches Angebot an Weihnachtsgeschenken und kulinarischen Genüssen.
Programm im Volksgarten 

Wintermarkt am Pfarrplatz
25. November  23. Dezember 2017, täglich 11:00-21:00 Uhr
Auf dem idyllisch gestalteten Pfarrplatz hinter der Stadtpfarrkirche Linz bieten Handwerker, Künstler und Bauern wieder ihre heimischen und selbst erstellten Produkte an.
www.wintermarkt-pfarrplatz.at

Dorf-Weihnacht in der Altstadt
24. November  23. Dezember 2017, täglich 15:00–21:00 Uhr
Mit der Altstadt hat Linz sein eigenes Dorf in der Stadt. In den barocken Gassen findet die Dorf-Weihnacht statt. Ab 24. November können Besucher beim „Adventum“ gemütliche  Stunden bei Punsch, Maroni und Flammlachs verbringen.
altstadt-linz.at

Wärmepol der Kunstuniversität Linz
18 November – 23. Dezember 2017, Monatg – Donnerstag 16:30–22:30 Uhr, Freitag – Sonntag 12:30–22:30 Uhr
In Linz gibt es noch einen Gegenpol zur Hektik und zum Trubel in der Weihnachtszeit: Direkt neben dem Hauptplatz lädt der von Studenten betriebene „Wärmepol“ in den Innenhof der Kunstuniversität (Brückenkopfgebäude West).
Infos zum Wärmepol

Kekserlmarkt im Josef Linz
jeweils Samstags 2./9./16. Dezember 2017 sowie am 8. Dezember 2017 9:00-17 Uhr
Bäuerinnen aus OÖ bieten im Innenhof des Josef Linz traditionelles aus der bäuerlichen Backstube, Lebkuchen aller Art, Stollen, Kletzenbrot, Honigkekserl, Mostkekse, Bauernkrapfen, Glühmost, Punsch, Edelbrände; Bäuerliche Kleinkunst wie Adventkränze, Trockengestecke, handbemaltes Glas und Aquarelle und Imkereiprodukte.

Creativ Weihnachtsmarkt im Arkadenhof der Landesregierung
8. – 10. und 16. + 17. Dezember 2017 von 10:00-19:00 Uhr

In den Arkaden des Landhauses im Herzen der Linzer Altstadt können regionale kunsthandwerkliche Produkte erworben werden. Samstags kommt der bereits legendäre „Krambamperl-Brenner“ und stellt seine heiß begehrte Feuerzagenbowle her.

Adventmarkt im Bischofshof
15. - 16. Dezember 2017, jeweils 10:00 – 19:00 Uhr
Handwerkliche Geschenke, "Glögg" und Weihnachtsbäckereien im stimmungsvollen Ambiente des Bischofshofes, Herrenstraße 19;
musikalisch umrahmt von einem Bläser-Quintett und Weihnachtsliedern, gesungen von Kindern der Englischen Spielschule.

Adventmarkt im OÖ Kulturquartier
1.12.2017 – 3.12.2017
Der Advent im OÖ Kulturquartier ist vielseitig: traditioneller Adventmarkt im Ursulinenhof oder das fröhliche Stöbern am OK-Kunstmarkt nebenan. An drei Tagen gibt es da wie dort exquisites Kunsthandwerk, cooles Design und viel weihnachtliches Flair.

„Linz meets Syria“
Der etwas andere Adventmarkt in Linz, Pfarre Linz – St. Peter (Spallerhofkirche)
02. Dezember 2017 16:00–20:00 Uhr
03. Dezember 2017 10:00–12:00 und 16:00–18:30 Uhr, um 17 Uhr Nikolaus-Besuch
Interkultureller Adventmarkt zu Gunsten in Not geratener Menschen im Linzer Stadtteil Spallerhof. Der Reinerlös kommt ausschließlich in Not geratenen Menschen im Linzer Stadtteil Spallerhof zugute.
Unter dem Motto "Linz meets Syria" werden neben traditioneller hausgemachter Weihnachtsbäckerei auch kulinarische Köstlichkeiten aus Syrien feilgeboten, die von den syrischen Gästen in der Pfarre Linz - St. Peter frisch vor Ort zubereitet werden.

Stand Februar 2017, Änderungen vorbehalten