Linzer Urfahraner Markt - 200 Jahre Linzer Lustbarkeiten

Alles dreht sich, alles bewegt sich am Linzer Urfahraner Markt © LinzTourismus ES Alles dreht sich, alles bewegt sich am Linzer Urfahraner Markt © LinzTourismus ES

Sonderausstellung im Nordico Stadtmuseum

3. Februar bis 21. Mai 2017

Zweimal pro Jahr verwandelt sich der Parkplatz an der Donaulände in Urfahr in ein großes Jahrmarktgelände mit Spielbuden, Achterbahnen, Festzelten und Marktständen. Der "Urfix", wie der Linzer Urfahraner Markt gerne genannt wird, ist seit Generationen fixer Treffpunkt und Garant für gute Unterhaltung bei Jung und Alt.

2017 feiert der Linzer Urfahraner Markt sein 200-jähriges Bestehen. Das NORDICO Stadtmuseum widmet dem beliebten Jahrmarkt deshalb eine Sonderausstellung. Unter dem Motto "200 Jahre Linzer Lustbarkeiten" wird die Geschichte des Marktes von den Anfängen im Jahr 1817 bis zur Gegenwart aufgearbeitet. Die Besucher erwartet eine Ausstellung, die sich darstellt, wie der Urfahraner Markt selbst: lustvoll, bunt und vielfältig. Die Sonderausstellung im NORDICO Stadtmuseum zeigt auch die ökonomischen und sozialen Veränderungen des Linzer Jahrmarktes und seine Bedeutung für Generationen von Besuchern.

Beim diesjährigen Frühjahrsmarkt 29. April bis 7. Mai 2017 wird das NORDICO Stadtmuseum auch mit einem Stand am Jahrmarktgelände vor Ort sein.

 

Informationen

Sonderausstellung: Linzer Urfahraner Markt - 200 Jahre Linzer Lustbarkeiten
NORDICO Stadtmuseum, Dametzstraße 23
Eröffnung: Donnerstag, 2. Februar 2017, 19 Uhr - Eintritt frei
Ausstellungsdauer: 3. Februar bis 21. Mai 2017
Öffnungszeiten: Dienstag–Sonntag 10:00–18:00 Uhr; Donnerstag 10:00–21:00 Uhr
Eintritt: Erwachsener € 6,50; Kinder im Klassenverband und Kinder bis 7 Jahre haben freien Eintritt