Der Kulturherbst in Linz

Beeindruckende Stücke im modernen Musiktheater sehen! Beeindruckende Stücke im modernen Musiktheater sehen!

Dass Linz eine vielfältige Kulturstadt ist, können Besucher besonders im Herbst an dem bunten Programm erkennen, denn da kommen zahlreiche neue Musik- und Theaterproduktionen in die Linzer Kulturhäuser. Nutzen Sie die Chance und planen Sie Ihr Kultur-Wochenende in der Donaustadt!

 

Landestheater Linz

Die Spielsaison des Landestheaters Linz verspricht mit den kommenden Stücken ein vielschichtiges Programm für jeden Geschmack, unter dem diesjährigen Motto „Für immer jung“. „Dabei geht es um Jugendkult, Jugendwahn, jung sein: damals – heute – morgen. Wir wollen Geschichten vom Jungsein in allen Epochen und Genres neu erzählen“, erzählt Intendant Hermann Schneider.

Das Stück zum diesjährigen Schwerpunkt „Forever Young“ ist ab 18. November auf der Bühne des Musiktheaters zu sehen. Aber auch das Schauspiel „Frühlings Erwachen“ im neu renovierten Schauspielhaus untermalt das generationenübergreifende Thema. Insgesamt warten zwölf Opern und Operetten auf das Publikum, sowie Schauspiel, Tanz und Musicals.

Ein absoluter Geheimtipp ist die Oper Die Frau ohne Schatten von Richard Strauss.

 

Brucknerhaus Linz

Im Konzerthaus an der Donau, können sich Klassik-Liebhaber auf Konzerte mit musikalischen Größen aus der ganzen Welt freuen. Für Hans-Joachim Frey, dem scheidenden künstlerische Leiter des Brucknerhauses, stehen in der nächsten Saison viele Highlights am Programm - wie zum Beispiel die Wiener Philharmoniker, die Oper Iolanta oder das Cleveland Orchestra unter der Leitung von Franz-Welser-Möst.

Insgesamt sieben neue Festivals und Konzerte begeistern die Besucher, so das Festival „Vocale“ ab 3. November oder das Festival „Advent Weihnacht“ ab 2. Dezember.