Mit dem Auto nach Linz reisen

  • Anreise von Richtung Salzburg und Wien: Westautobahn A1, Abfahrt Linz/Zentrum
  • Anreise von Richtung Prag, Freistadt: Mühlkreisautobahn A7, Abfahrt Linz/Hafenstraße
  • Anreise von Richtung Regensburg, Passau: Innkreisautobahn A8 zur A1, Abfahrt Linz/Zentrum oder mautfrei entlang der Donau auf der B 127

Parken in Linz

Entspannt und gemütlich in Linz parken und den Aufenthalt in der Donaustadt genießen. Nützliche Informationen zu den Parkmöglichkeiten in Linz.

Gebührenpflichtige Kurzparkzonen

Die Linzer Innenstadt ist mehrheitlich in Kurzparkzonen eingeteilt. Kurzparkzonen sind beschildert, beziehungsweise mit blauer Bodenmarkierung gekennzeichnet. Die maximale Parkdauer beträgt 180 Minuten (max. Parkdauer kann variieren - bitte die jeweilige Beschilderungen beachten). Einspurige Fahrzeuge können gebührenfrei und ohne zeitliche Beschränkung geparkt werden.

Für Informationen zur Gültigkeit der jeweiligen Kurzparkzonen bitte die Beschilderung beachten!

Parkmünzenaktion

In ausgewählten Geschäften des Linzer City Rings bekommen Kunden ab einem Einkauf in der Höhe von € 20 eine Gratis-Parkmünze. Eine Parkmünze hat den Wert von 30 Minuten Parken in den Linzer Kurzparkzonen. Shops, die sich an dieser Aktion beteiligen, sind an einem sichtbar angebrachten Türaufkleber zu erkennen. Die Parkmünzen des Linzer City Rings können im Kundenzentrum der Linz AG gegen dort erhältliche Fahrscheine eingetauscht werden.

Großparkplätze

Auf den Linzer Großparkplätzen ist das Parken gratis.

  • Ebelsberg (Kremsmünsterer Straße 23)
  • Heilham (Kreuzung Linke Brückenstraße/Ferihumerstraße 62)
  • Urnenfriedhof (Freistädter Straße 143)
  • Stadionparkplatz (Ziegeleistraße 65)
  • Stadtfriedhof St. Martin (Wiener Bundesstraße 105)

Tiefgaragen und Parkhäuser in Linz

In den Linzer Tiefgaragen und Parkhäusern können Sie Ihr Auto witterungsgeschützt parken. Es fallen je Garage unterschiedliche Gebühren an.

 

Alle Angaben ohne Gewähr.